Home

Schiedsrichter - Gruppe Steigerwald

Herzlich Willkommen!

 

...auf der Internetseite der Schiedsrichtergruppe Steigerwald.

 

Hier findest du alles Wissenswerte über die Schiedsrichtergruppe "Tief im Steigerwald".

 

Das Jahr 2017 war für uns ein besonderes Jahr, schließlich feierten wir in diesem Jahr das 50-jährige Bestehen unserer Schiesdsrichtergruppe!

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite.

ACHTUNG:

 

Pflichtsitzung vom 26. Februar 2018 verschiebt sich um eine Woche auf Montag, 5. März 2018!

"Anpfiff" erfolgt von GSO Storch mit Gespann pünktlich um 19:30 Uhr!

Paul Hennemann, Sascha Drabek, Uli Schönfeld und Markus Hager im Gespräch mit dem anpfiff

 

Seit 37 Jahren ist Paul Hennemann nun Schiedsrichter. Und möchte noch mindestens zehn Jahre drauflegen! Am liebsten pfeift er Damen-Spiele, aber er springt immer gerne da ein, wo er gebraucht wird. Hier gehts zum Bericht.

 

Sascha Drabek absolvierte erst 2016 seinen Schiedsrichterkurs, darf jetzt aber schon in der Kreisliga pfeifen. Der 18-jährige, der mit seinen 1,95 Metern oft der "Herr des Platzes" ist, wurde von seinem Vater Uwe Storch in die Schiedsrichterei gebracht. Sein "Coach" Richard Wittke hat außerdem auch noch ein paar Worte zu seinem Schützling zu sagen. Hier gehts zum Bericht.

 

Ulrich Schönfeld pfeift auch schon seit 23 Jahren. Der Schlüsselauer pfeift nicht nur in der Kreisliga, er war auch jahrelang Co-Trainer bei der JFG Regnitzgrund. Doch auch die neuen Schiedsrichter werden von "Uli" gecoacht. Hier gehts zum Bericht.

 

Markus Hager pfeift seit 2004 und war neben sein Zeit als Bezirksligaschiri auch Lehrwart der Schiedsrichtergruppe. Mittlerweile ist er im Beobachtungswesen aktiv und pfeift weiterhin in der Kreisliga. Hier gehts zum Bericht.

 

 

alle Bilder anpfiff.de

 

Neulingslehrgang 2018 - 9 neue Schiedsrichter absolvieren Prüfung

 

Am vergangenen Wochenende ist die Familie der Schiedsrichtergruppe Steigerwald um neun Pfeifenmänner größer geworden.

 

Im vom Lehrwart Sebastian Burkard organisierten und abgehaltenen Lehrgang konnten die Teilnehmer das notwendige „Know-How“ erlernen und so die abschließende Prüfung mit Bravour ablegen.

 

Unterstützt wurde der Lehrwart bei der Ausbildung vom Mitglied des Lehrteams Roland Denzler. Alle Neulinge werden bei ihren ersten Spielen einen erfahrenen Paten an die Hand bekommen, um den Einstieg in das Schiedsrichterwesen zu erleichtern.

 

Im Namen der Vorstandschaft überbrachte GSO Uwe Storch die Glückwunsche und gab noch ein paar Tipps für die Praxis.

 

Herzlichen Glückwunsch und immer gut Pfiff……

 

Ebenfalls Interesse zu pfeifen?

Dann bitte an Obmann Uwe Storch (0160 3660881) oder Lehrwart Sebastian Burkard (0176 63891713) wenden!

 

Fragen könnt Ihr auch an Schiri-storch@web.de senden!

"Schiedsrichter ist mein größtes Hobby" -

Interview mit Lehrwart Sebastian Burkard

 

Er ist ein echtes Multitalent. Der 19-jährige Sebastian Burkard pfeift für seinen Heimatverein ASV Herrnsdorf-Schlüsselau in der Bezirksliga und ist nebenbei Lehrwart der Schiedsrichtergruppe Steigerwald. Der gebürtige Schlüsselauer ist seit 2014 an der Pfeife aktiv und ist seit der Saison 2016/17 erstmals in der Bezirksliga unterwegs. Ich habe Sebastian im Rahmen des Lehrabends interviewt und konnte so in die Schiri-Welt unseres Youngsters eintauchen. Zum Interview geht es hier.

 

Copyright © All Rights Reserved